Robert Florian Daniel

 

Robert Florian Daniel studiert seit 2011 an der Hochschule für Musik und Theater München. Nach Ablegung des Staatsexamens im gymnasialen Lehramt und dem Bachelor Klavier künstlerisch-pädagogisch ist er aktuell in den Masterstudiengängen IGP Klavier und Neue Musik (Klavier) in der Klavierklasse von Prof. Markus Bellheim.

Nebenberuflich war Robert bereits als Kirchenmusiker, Komponist und Klavierpädagoge im Einsatz. Neben seiner konzertanten Bühnentätigkeit ist er regelmäßig als Solist in verschiedensten Ensembles zu hören, so beispielsweise zuletzt beim Brechtfestival in Augsburg mit einer Eigenkomposition mit dem Ensemble la Vie e.V. Als Korrepetitor arbeitet er eng mit dem Inklusionschor „Oh Happy Day“ in Dachau zusammen und gastiert regelmäßig in Dresden bei zahlreichen interdisziplinären Projekten.

Wegen seiner vielen ehrenamtlichen Engagements, unter anderem an der HMTM in der Fachschaft des Instituts für IGP, EMP und Volksmusik, erhielt er im Juli 2019 das Deutschlandstipendium. Ebenso setzt er sich für inklusive Arbeit und Projekte mit Randgruppen ein, unter anderem mit der von ihm ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe „Stop Phobia“. 
 
Seit Oktober 2019 arbeitet Robert Florian Daniel am Institut für Instrumental- und Gesangpädagogik als Assistent von Prof. Dr. Adina Mornell.

Kontakt:
Raum L209
Tel.: 089/289 27 860
Sprechstunde: Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr 
 
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Copyright © 2015. Hochschule für Musik und Theater München. Alle Rechte vorbehalten